image-9441422-41945887_2215656098653854_7117582449600626688_n.jpg

Start in die fünfte Saison

Am kommenden Samstag, 17.08.2019 gehen die Flames in die bereits fünfte Vereinssaison und starten wie sich das gehört mit einem Training. Im Verein hat sich in den letzten Monaten so einiges verändert.

In der Vereinsführung gab es zwei Austritte, zum einen der Vereinsgründer Marcel Bürgin der sein Amt als Präsident aus Beruflichen gründen an seinen Bruder Martin Bürgin abgibt, zum andern Michael Haas der sein Amt als Coach ebenfalls aus Beruflichen Gründen abgeben musste. Für ihn wurde Patrick Früh in den Vorstand als Coach gewählt. Da nun durch den Wechsel von Martin Bürgin einen Platz frei ist wurde an der HV Stefan Lerch mit ins Boot geholt.

Es gab auch in diesem Sommer Austritte und Eintritte. So verlassen Patrik Schlatter, Bruno Zahnd, Nik Tschannen und Marco Grogg den Verein.

Dafür wurden mit Dominic Arm und Tom Krebs gleich zwei neue Verteidiger angeheuert. Weitere könnten noch folgen.

Das Ziel der Flames ist klar! Die erfolgreiche Saison 18/19 im mindesten versuchen zu bestätigen und wenn möglich einen weiteren Schritt nach vorne machen.

Auch in der kommenden Saison bestreiten die Flames den neu ernannte Lakeland Hockey Leaggue (LHL) die mit neun Teams auch bereits zum dritten Mal durchgeführt wird.

Das erste Spiel der Flames wird Stand heute am 22.09.2019 in Lyss gegen die Flatland Icebears stattfinden.